digital-inno.com

OPTIMO Prinzip®

engineer
your Ideas!

DSC_0291 Kopie.jpg
Digitale Ideen müssen einfach beschrieben und bewertbar gemacht werden, damit sie sich im Unternehmen und mit Partnern umsetzen lassen.

Kostenloser Download


Ideen sichtbar machen –
Das OPTIMO Prinzip® (2018)

Das OPTIMO-Prinzip® ist für Unternehmen, Hubs, Investoren und Innovatoren. Sie können alle Geschäftsideen sammeln und für die Beteiligten sichtbar machen. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, ein gemeinsames Verständnis über die Innovationen herzustellen.

Alle Ideen werden durch das OPTIMO-Prinzip® nach einem einheitlichen Standard abgebildet und werden so vergleichbar:

  • O.BJECTIVE – Was ist Ihre Zielstellung?

  • P.ROBLEM – Worin besteht das zu lösende Problem?

  • T.EAM  – Mit welchem Know-how wird die Lösung realisiert?

  • I.NNOVATION – Mit welcher Lösung begeistern Sie?

  • M.ARKET – Welchen Markt wollen Sie gewinnen?

  • O.UTCOME – Zu welchen Kosten und Ergebnissen kommt es?

 
2018.09.30-OPTIMO-Prinzip-Übersicht-groß.png
 
DSC_0063.jpg

Warum Ideen strukturieren?

Eine große Herausforderung im Innovationsprozess sind die Strukturierung und Vergleichbarkeit der gesammelten Ideen. Meist werden generierte Ideen als lose Gedanken aufgeschrieben. Die Identifizierung der besten Geschäftsideen innerhalb einer unstrukturierten Ideensammlung ist kaum möglich. Daher ist es notwendig, die wichtigsten Punkte einer Geschäftsidee in der einheitlichen Beschreibungssprache des OPTIMO-Prinzips® zusammenzufassen.

Das OPTIMO-Prinzips® veranschaulicht, strukturiert und stellt Ideen in einer gleichen Qualität gegenüber. Die Ideen werden so leichter zugänglich, lassen sich besser vergleichen und sind demnach auch besser bewerten. So kann herausgefunden werden, welche der modellierten Geschäftsideen die erfolgversprechendste ist.


Ihr eigener Ideenkatalog

Das OPTIMO-Prinzip® ermöglicht es Ihnen, neue digitale Geschäftsideen in einem eigenen Ideenkatalog zu sammeln, zu strukturieren und zu bewerten. Ein Ideenkatalog macht die gesammelten Ideen für alle Beteiligten sichtbar. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, in Ihren Teams, Abteilungen oder Gruppen ein gemeinsames Verständnis über Innovationen herzustellen, die Ideen zu bewerten und die besten herauszufiltern.

Langfristig bewirkt ein gemeinsam geführter Ideenkatalog ein besseres Management der Innovationsressourcen durch eine Senkung der Anzahl paralleler Innovationen im Unternehmen und einer Verkürzung der Projektdurchlaufzeiten.

Das OPTIMO-Prinzip® ist durch seine einfache Anwendung auch in Workshops und Pitches unkompliziert einsetzbar.